Tunesische Geschichten – Ein Projekt des ilès-Teams

Jede Kultur und jede Gesellschaft hat ihre Geschichten. Die Brüder Grimm, Charles Perrault, Božena Němcová und andere haben die Märchen und Geschichten ihrer Länder gesammelt und niedergeschrieben. Diese haben oft manche Gemeinsamkeiten und unterscheiden sich gleichzeitig in interessanten Nuancen. Dies gilt auch für Tunesien, aber mit der Ausnahme, dass diese Geschichten in der Regel nicht…

(K)Ein Kinderspiel: Erbsensprache, lingua do i und andere Spielsprachen – Kunstsprachen Teil 3

In Teil 1 dieser Reihe habe ich Euch konstruierten Sprachen (ConLanguages) vorgestellt, in Teil 2 Plansprachen. Jetzt geht es zum Abschluß um Spielsprachen, im Englischen auch Ludlings genannt: Auf spielerische Art verändern Kinder, aber auch Erwachsene, eine vorhandene Sprache nach vorgegeben Regeln. Es entsteht dabei eine Art Geheimsprache, die nur von der Gruppe verstanden wird,…

Eine einzige weltweite Sprache für alle ? Kunstsprachen Teil 2

Im ersten Teil dieser kleinen Reihe über Kunstsprachen haben wir uns mit konstruierten Sprachen (ConLanguages) beschäftigt. Einen anderen großen Bereich stellen die Plansprachen dar, die früher auch Welthilfssprachen genannt wurden. Ihre Geschichte geht bis ins 17. Jahrhundert zurück, als Gelehrte und Philosophen wie Gottfried Wilhelm Leibniz sogenannte a-priori-Sprachen entwickelten. Das waren strikt logische Versuche, die…

Über Kunst- und Plansprachen

Teil 1: Von Außerirdischen und indigenen Völkern Alle Sprache, die nicht natürliche Sprachen sind, sich also nicht historisch entwickelt haben und von Menschen gesprochen (oder in Gebärden ausgedrückt) werden, nennt man in der Sprachwissenschaft künstliche Sprachen oder konstruierte Sprachen. Dazu gehören die Plansprachen wie Esperanto, fiktionale Sprachen wie Klingonisch aus Star Trek oder Quenya aus…

Und noch mal Rosetta Stone – meine ganz persönlichen Erfahrungen

In Europa gibt es viele Unternehmen, die mit Spracherwerb zu tun haben. Am bekanntesten sind natürlich Cambridge und Oxford University Press mit ihren Publikationen, Pons und Langenscheidt, Berlitz und viele andere. Rosetta Stone ist vor allem bei denjenigen bekannt, die nicht eine der großen europäischen Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch) oder eine der immer…