Warum jedes Wort zählt

Sprachschüler klagen häufig über das Lernen von “nutzlosen” Vokabeln: Warum soll ich lernen, wie man „die Vogelscheuche“ sagt? Ich werde dieses Wort nie gebrauchen! Warum nicht wichtigere Wörter lernen, Wörter wie „die Wassermelone“, „das Studium“ und „die Toilette“? Oftmals wird geglaubt, dass einige der grundlegenden, greifbaren Vokabeln, die bereits ein 4-jähriges Kind kennt, nicht sehr…

Von “die da” zu “uns”: über die Wahrnehmung kultureller Unterschiede

Wenn man jemanden fragt, welches die schwerste Sprache der Welt ist, wird er vermutlich etwas wie Japanisch, Chinesisch oder Arabisch sagen, auf jeden Fall eine Sprache, die weit vom Englischen entfernt ist. In Wirklichkeit gibt es keine „schwerste“ Sprache. Wie schwer eine Sprache ist, hängt vom sprachlichen Hintergrund des Lernenden ab. Chinesisch ist für Koreaner…

Was ist Arbeitsspeicher beim Sprachelernen?

Was macht einen guten Sprachlerner aus? Viele fragen, ob es besondere Eigenschaften oder Fähigkeiten sind, wie aus manchen Leuten bessere Sprachlerner machen als andere. Braucht es einen mathematischen Verstand, um Grammatik zu dekodieren? Ein musikalisches Ohr, um unbekannte Laute zu hören? Jemanden mit einem guten Gedächtnis? Oder ist die Befähigung zum Sprachelernen eher etwas, das…